Trendnachrichten

Blog Post

Die Silicon Valley Bank hat erst heute mit der Bearbeitung von Konjunkturanträgen begonnen
Digital Money Transection
Geschäft

Die Silicon Valley Bank hat erst heute mit der Bearbeitung von Konjunkturanträgen begonnen 

Als Zeichen dafür, wie kaputt der Prozess für Startups ist, die Stimulus-Dollars erhalten möchten, hat die Silicon Valley Bank, die behauptet, „innovativere Startups bei uns als jede andere Bank“ zu sein, erst heute mit der Bearbeitung von Ansprüchen begonnen.

„Seit der Bekanntgabe des CARES-Gesetzes und des PPP haben wir uns intensiv dafür eingesetzt, dass unsere Kunden Zugang zu dieser Finanzierung erhalten. Wir haben rund um die Uhr daran gearbeitet, einen Prozess zu entwickeln, der für unsere Kunden funktioniert. Tausende Unternehmen haben in den letzten Tagen Interesse bekundet “, schrieb ein Sprecher in einer E-Mail. „Wir akzeptieren und bearbeiten derzeit PPP-Anträge und erhalten weiterhin ein hohes Interesse. Wir werden unseren Kunden weiterhin zuhören und alles tun, um ihren Erfolg zu unterstützen. “

Die Konjunkturkredite, auf die Startups hoffen, wurden geschaffen, um Arbeitsplätze in Unternehmen zu retten, die von der Schließung nicht wesentlicher Unternehmen durch die Regierung betroffen sind. Die Initiative ist Teil eines breiten Spektrums von Maßnahmen zur „Abflachung der Kurve“ der COVID-19-Epidemie.

Für Start-up-Unternehmen hat sich das Darlehenspaket als fast ebenso bestürzt erwiesen wie die Reaktion der Regierung auf den COVID-19-Ausbruch.

“Ich bin ein Startup-Gründer, der mit der Silicon Valley Bank zusammenarbeitet”, schrieb ein Tippgeber. „Sie lassen den Ball im Paycheck Protection Program völlig fallen. Andere Banken haben am Freitag angefangen, Anträge anzunehmen. Es ist jetzt Dienstag und kein Wort von der SVB. Wirklich schlecht für Startups. “

Die Silicon Valley Bank erklärte ihrerseits, sie arbeite rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass ihre Kunden auf das Bundesgeld zugreifen können.

Viele Unternehmen und ihre Investoren sind verwirrt darüber, ob sie überhaupt Anspruch auf Konjunkturgelder haben – und ob sie berechtigt sind, sich zu bewerben. Die Anleger haben sich geweigert, über die Beratung ihrer Portfoliounternehmen zu berichten.

Die vielleicht klarste Sicht auf das Problem der Start-ups hat der in Los Angeles ansässige Investor Mark Suster, der die Ratschläge seines eigenen Unternehmens zur Vorgehensweise bei den Gehaltsscheck-Schutzkrediten – dem US-Dollar – „Open-Source“ gemacht hat. 349 Milliarden Kredite für Kleinunternehmen im Mittelpunkt des CARES-Gesetzes.

Related posts

Leave a Reply

Required fields are marked *