Trendnachrichten

Blog Post

Wie ich auf natürliches Deodorant umgestiegen bin
Lebensstil

Wie ich auf natürliches Deodorant umgestiegen bin 

In den letzten 3 Jahren habe ich ungefähr einmal im Jahr mein herkömmliches Deodorant weggeworfen und „offiziell“ auf natürliches Deodorant umgestellt. Und es dauert ungefähr … 3 Tage (oder bis Adam sich räuspert und sagt: “Ähm, Baby? Du stinkst irgendwie.”

Obwohl ich schon seit einiger Zeit weiß, dass die Toxine in meiner vertrauenswürdigen Tube Antitranspirant nicht optimal sind, dachte ich, dass sie keinen großen Unterschied machen könnten, da ich sie nicht einnehme. Dann las ich diesen Artikel, in dem Dr. Heather Patisaul erklärt, dass das Verschmieren von Aluminium und Parabenen auf meinen Unterarmen tatsächlich schlimmer sein könnte:

“Wenn du etwas isst, wird es von deiner Leber und deinem Verdauungssystem zerstört … Aber wenn du etwas auf deine Haut legst, kann es manchmal in deinen Blutkreislauf gelangen, ohne metabolisiert zu werden.”

Huch. Das war der Wendepunkt, an dem ich voll überzeugt war, und dieses Mal habe ich nicht nur mein Antitranspirant weggeworfen, sondern auch meine Entschlossenheit mit unserem Publikum auf Instagram geteilt, das seinerseits über 500 Empfehlungen und Ratschläge für einen erfolgreichen Wechsel teilte zu natürlichem Deodorant.

Ich bestellte diejenigen, die mich am meisten interessierten, und beschloss, sie 30 Tage lang zu testen, bevor ich berichtete, welche für mich am besten geeignet war. Lesen Sie weiter für den Gewinner… sowie einige ergänzende Achselprodukte, die ich liebe, und den Zweitplatzierten, den ich einbeziehen musste, weil so viele von euch darauf schwören.

Related posts

Leave a Reply

Required fields are marked *