Trendnachrichten

Blog Post

4 einfache, gesunde Rezepte für Leute, die nicht kochen
Gesundheit

4 einfache, gesunde Rezepte für Leute, die nicht kochen 

Hallo Leute!

Wie alle anderen habe ich in letzter Zeit die meisten meiner Mahlzeiten zu Hause gegessen. Ich koche gerne, aber ich muss zugeben, dass das Kochen ALLER unserer Mahlzeiten etwas anstrengend war. Und allllll das Geschirr? PFUI. Ich kann es einfach nicht. Um mir das Leben zu erleichtern, habe ich fast jeden Tag einige meiner Lieblingsrezepte, supereinfache und supergesunde Rezepte gemacht. Ich spreche von Rezepten, die etwa 5 bis 10 Minuten dauern, nur sehr wenige Zutaten verwenden und nur ein oder zwei Gerichte verschmutzen.

Und weisst du was? Ich mag diese vielleicht sogar besser als die kompliziertesten Rezepte! Ernsthaft.

Ich weiß, dass eine Menge Leute Schwierigkeiten haben, sich zu Hause an ihre gesunde Ernährung zu halten, weil sie einfach nicht gerne kochen! Wenn Sie es sind, wissen Sie was? Sie müssen nicht gerne kochen (oder auch nur annähernd gut darin sein), um sich gesund zu ernähren! Glaubst du mir nicht? Nun, hier sind 4 Rezepte, um es zu beweisen. Bist du bereit?!

PS – diese Rezepte sind absolute Gewinner für Leute, die auch gerne kochen. SO GUT.

Hallo Leute!

Wie alle anderen habe ich in letzter Zeit die meisten meiner Mahlzeiten zu Hause gegessen. Ich koche gerne, aber ich muss zugeben, dass das Kochen ALLER unserer Mahlzeiten etwas anstrengend war. Und allllll das Geschirr? PFUI. Ich kann es einfach nicht. Um mir das Leben zu erleichtern, habe ich fast jeden Tag einige meiner Lieblingsrezepte, supereinfache und supergesunde Rezepte gemacht. Ich spreche von Rezepten, die etwa 5 bis 10 Minuten dauern, nur sehr wenige Zutaten verwenden und nur ein oder zwei Gerichte verschmutzen.

Und weisst du was? Ich mag diese vielleicht sogar besser als die kompliziertesten Rezepte! Ernsthaft.

Ich weiß, dass eine Menge Leute Schwierigkeiten haben, sich zu Hause an ihre gesunde Ernährung zu halten, weil sie einfach nicht gerne kochen! Wenn Sie es sind, wissen Sie was? Sie müssen nicht gerne kochen (oder auch nur annähernd gut darin sein), um sich gesund zu ernähren! Glaubst du mir nicht? Nun, hier sind 4 Rezepte, um es zu beweisen. Bist du bereit?!

PS – diese Rezepte sind absolute Gewinner für Leute, die auch gerne kochen. SO GUT.

1. Bananenpfannkuchen

Woooow würdest du dir diesen Stapel ansehen?! Yum.

Für diese Babys benötigen Sie nur ZWEI Zutaten: eine Banane und ein paar Eier. Das ist es! Dann müssen Sie sie nur noch zerdrücken und auf einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze kochen. Wer wusste, dass es ein Rezept gibt, das jedes Verlangen nach Pfannkuchen befriedigt, ohne:

Eine Menge Zeit (diese dauern ungefähr 5 Minuten)
Eine Tonne Zutaten (wie gesagt, nur zwei!)
SCHULD. Kein Zuckerzusatz oder anderer Müll in diesen Pfannkuchen!
Oh, und diese Pfannkuchen füllen sich. Die Eier geben Ihnen ungefähr 12 Gramm Protein und ein wenig Fett, um Sie zu füllen, während die Banane einige gesunde Kohlenhydrate liefert, um Ihren Morgen mit ein wenig Energie zu steigern. Hier ist Ihr neues Frühstück… oder Snack… oder Mittagessen. Wenn Sie wie ich sind, kann ein Verlangen nach Pfannkuchen zu jeder Tageszeit auftreten.

2. Minute Becherkuchen

Wenn ich so viel zu Hause bin, sehne ich mich nach all den Snacks, so dass dieses Rezept 100% NOTWENDIG ist. Dies erspart Ihnen nicht nur das Essen einer ganzen Menge Muffins, sondern zerstört auch nicht Ihre Küche.

Hier ist der Überblick über dieses Rezept. Zuallererst – suuuuuper einfach. Zweitens ist es getreidefrei, milchfrei und perfekt für alle, die eine Keto- oder Paläo-Diät einhalten. Schließlich werden Sie nicht ernsthaft glauben, wie feucht und locker dieser kleine Kuchen ist! Jedes Mal, wenn ich es schaffe, bin ich wie WIE ist das so gut?! Versuchen Sie es so schnell wie möglich.

ZUTATEN:

2 T Erdnussbutter
1 TL Kokosöl oder Butter
3 T Mandelmilch
3 T Mandelmehl
1 Ei
1 T Mönch Fruchtzucker
1 TL Backpulver
RICHTUNGEN:

Mischen Sie alles in einem Becher und dann in der Mikrowelle für 1:30! Warme, frische, gebackene Güte in <2 Minuten. MAKROS: Dieses Rezept macht 2 Portionen (wollte das Ei nicht teilen)! Jede Portion besteht aus 215 Kalorien, 18 g Fett, 7 g Kohlenhydraten und 10 g Protein.

Related posts

Leave a Reply

Required fields are marked *