Trendnachrichten

Blog Post

4 Möglichkeiten, sich während der Quarantäne weniger gestresst zu fühlen
Gesundheit

4 Möglichkeiten, sich während der Quarantäne weniger gestresst zu fühlen 

Wow ihr.

Veränderungen sind schwierig, insbesondere wenn sie beunruhigend und unerwartet sind. Dann werfen Sie das Unbekannte, wann das Leben wieder “normal” wird, in die Mischung und wow … es ist mehr als schwer. Es ist gruselig. Im Moment ist die ganze Welt gezwungen, sich zu ändern und mit einer neuen Normalität umzugehen, ohne dass ein wirkliches Ende in Sicht ist. Einige Leben wurden mehr entwurzelt als andere, aber ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass jeder ein gewisses Maß an Unbehagen hat.

Aber was wäre, wenn wir stattdessen das Unbehagen als Chance betrachten würden? Anstatt uns einzuleben und auf die Rückkehr von „normal“ zu warten, müssen wir vielleicht versuchen, uns in die Veränderung hineinzulehnen und das Beste daraus zu machen.

1. Wenn Sie zu Hause festsitzen oder sich ängstlich fühlen, denken Sie an all die Dinge, für die Sie sich zuvor mehr Zeit gewünscht haben. Dinge wie das Organisieren oder Aktualisieren Ihres Zuhauses, Sport treiben, besser schlafen, zu einem Hobby zurückkehren, das Sie lieben, mehr Mahlzeiten mit Ihrer Familie essen oder einfach mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen – JETZT ist die Zeit! Spülen Sie den Schrank. Bewegen Sie Ihren Körper jeden Tag. Geh früher schlafen (oder schlafe ein). Nehmen Sie das Buch, das Sie lesen möchten. Probieren Sie ein neues Rezept aus. Brettspiele spielen.

Es ist verrückt, dass sich all diese Dinge GUT anfühlen. Aber sie sind immer die Dinge, die auf die Strecke geworfen werden, wenn das Leben normal und beschäftigt ist.

2. Wenn Sie einen Servicejob haben, der nicht funktioniert, nutzen Sie diese Zeit, um diese Fähigkeiten aufzufrischen. Oder lerne einen neuen! Sie kehren erfrischt und selbstbewusster als je zuvor zur Arbeit zurück. Oder kennen Sie das Nebengeschäft, mit dem Sie schon immer anfangen wollten? Bring den Ball ins Rollen. Es kann so klein sein wie das Starten eines Vision Boards! Sobald Sie diesen Schwung und diesen Brainstorming-Prozess gestartet haben, wer weiß, was Sie erreichen könnten.

Andererseits brauchten Sie diese Pause vielleicht dringend und müssen nur atmen. TU ES. Fühlen Sie sich nicht gezwungen, produktiv oder beschäftigt zu sein. Entspannen und aufladen.

3. Wenn Sie gestresst sind, dass Ihre Kinder nicht zur Schule gehen, denken Sie daran, Ihre Zeit mit ihnen zu verbringen. Wenn das Leben normal ist, sind die Zeitpläne voll und die Tage vergehen wie im Fluge. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, tatsächlich zu sehen, was sie in der Schule lernen, mehr gemeinsam zu essen und Erinnerungen zu sammeln. Ich weiß, ich weiß. Kindern beim E-Learning zu helfen, klingt wie ein Albtraum und es ist wahrscheinlich schwierig, zu viel Zeit mit Ihren Kleinen zu verbringen. Aber du weißt was ich sage. Gehen Sie spazieren! Lache, wenn keiner von euch die Hausaufgaben herausfinden kann. Mach das Beste daraus.

4. Wenn sich einfache Besorgungen wie das Einkaufen von Lebensmitteln schwierig und stressig anfühlen, ist es jetzt vielleicht an der Zeit, endlich die Lieferung von Lebensmitteln zu versuchen! Gönnen Sie sich etwas und beseitigen Sie Stress. Oder öffnen Sie das Pinterest-Forum mit Hunderten von Tiefkühlgerichten, die Sie gespeichert haben, und machen Sie tatsächlich etwas. Ja, es ist wahrscheinlich eine große Reise in den Laden erforderlich, aber Sie sparen sich mindestens ein paar Wochen später das Einkaufen (und Kochen).

Ich liebe die Idee, lokale Restaurants auch in Ihrer Gemeinde zu unterstützen. Lassen Sie sie kochen, wenn Sie mit dem Mitnehmen vertraut sind und Ihr Budget dies zulässt. Oder kaufen Sie Geschenkkarten, um sie später zu verwenden. Lokale Unternehmen haben es auch mit vielen beängstigenden Veränderungen zu tun, aber es ist ein wirklich gutes Gefühl, zu sehen, wie die Community zusammenkommt, um Unterstützung zu leisten!

Wir beschäftigen uns alle gemeinsam mit Veränderungen, und ich denke ernsthaft, dass unter all den beängstigenden, unsicheren Dingen etwas Gutes verborgen ist. Wenn Sie Probleme haben, versuchen Sie, sich in die Veränderung hineinzulehnen. Ich glaube an dich!

Related posts

Leave a Reply

Required fields are marked *